„Franken um 1920“ | die Jubiläumsausstellung des Frankenbundes in Aschaffenburg

Die Ausstellung „Franken um 1920“ wurde zum hundertjährigen Bestehen des Frankenbundes konzipiert und vermittelt in ausgewählten Themenblöcken die Zeit um 1920 in Franken. In sechs aufwendig gestalteten Modulen werden die Themen: Kleidung, Theater und Politik, Kunstszene, Nahrungs- und Wohnungsnot sowie Musik und Weltflucht szenisch dargestellt. Das sechste Modul ist der Gründung des Frankenbundes am 11. Oktober 1920 gewidmet. Acht Litfaßsäulen bieten ergänzende Beiträge über Mode, Heimatschutzbewegung, die politischen Verhältnissen, Architektur, Musik und Kunst nach dem Ersten Weltkrieg und den Beginn des Frankenbundes.

Vom 1. Juli 2022 bis zum 19. August 2022 ist die Ausstellung im Stiftsmuseum Aschaffenburg zu sehen.