Barbarafeier 2022

Matthias-Ehrenfried-Haus Bahnhofstraße 4-6, 97070 Würzburg

Wie in jedem Jahr beschließt die Frankenbund-Gruppe Würzburg ihr Jahresprogramm mit der traditionellen Barbarafeier. Wir ehren unsere Jubilare und verdiente Mitglieder. Auch für eine musikalische Umrahmung durch das Trio "Alegria" ist wieder gesorgt.

Ganztagesfahrt nach Neuenmarkt-Wirsberg – Kulmbach

Eingangshalle Bamberger Bahnhof Ludwigstr. 6, 96052 Bamberg

Am Vormittag besuchen wir das Deutsche Dampflok-Museum, das im ehemaligen Bahnbetriebswerk des Bahnhofs Neuenmarkt-Wirsberg untergebracht ist.

8€

„Der Fürstbischof zieht in die Stadt“

Residenzplatz 2 Residenzplatz 2, 97070 Würzburg

Ursprünglich zum 300. Jubiläum der Grundsteinlegung der Würzburger Residenz am 22. Mai 1720 geplant, findet eine Ausstellung des Staats-archivs und der Bayer. Verwaltung der staatl. Schlösser, Gärten u. Seen statt.

9€

„Der Fürstbischof zieht in die Stadt“

Residenzplatz 2 Residenzplatz 2, 97070 Würzburg

Ursprünglich zum 300. Jubiläum der Grundsteinlegung der Würzburger Residenz am 22. Mai 1720 geplant, findet eine Ausstellung des Staatsarchivs u der Bayer. Verwaltung der staatl. Schlösser, Gärten und Seen statt.

9€

Freimauerei diskret, aber nicht geheim

Restaurant Sudpfanne, König-Ludwig-Saal, Bayreuth-Oberkonnersreuth Oberkonnersreuther Str. 6, 95448 Bayreuth

Der Referent ist "Meister vom Stuhl" der Coburger Loge "Zur Fränkischen Krone" und führt in die Geschichte der Freimauerei ein.

Zwischenwelten

Mit Anna Bittersohl, Kathrin Hausel, Kai Klahre und Benjamin Moravec sind in der Ausstellung vier künstlerische Positionen zusammengebracht, die nicht nur durch die Malerei, ihr präferiertes Medium, miteinander verbunden sind. Sie alle
eint darüber hinaus die Umsetzung einer besonders zeitgenössisch erscheinenden Idee des Dazwischen.

1923 – Das Schicksalsjahr der jungen Weimarer Republik

Online

Online-Seminar // Oft werden in der Betrachtung aktueller Krisen Parallelen zur Weimarer Republik gezogen. Wir starten "100 Jahre danach" mit unserer Online-Reihe, um genau hinzuschauen und zu analysieren.

10€

Marktbreit: Berches und Blootz

Rathaus Marktbreit Marktstraße 4, Marktbreit

Schabbes feiern in Markbräätaus der Reihe: Die anderen Marktbreiter: Jüdisches Leben in unserem Städtchen

„Faschingsbräuche in Franken“ und Jahreshauptversammlung der Gruppe Bayreuth

Restaurant Sudpfanne, König-Ludwig-Saal, Bayreuth-Oberkonnersreuth Oberkonnersreuther Str. 6, 95448 Bayreuth

Bfr. Erich Ameseder aus Nürnberg spricht in seinem Vortrag über die fränkischen Faschingsbräuche. Danach findet die Jahreshauptversammlung
der Gruppe Bayreuth mit Ehrungen für 20 und 30 Jahre Zugehörigkeit zum Frankenbund statt.

Taiwan – das „andere China“?

Matthias-Ehrenfried-Haus Würzburg Bahnhofstraße 4-6, 97070 Würzburg

Nachdem die chinesische Führung in letzter Zeit verstärkt die baldige Rückkehr der nach ihrem Verständnis abtrünnigen Provinz Taiwan unter die Herrschaft der Volksrepublik China anmahnt, schauen viele westliche Beobachter:innen mit Sorge auf diese Insel.

5€

Valentin Schwab – Eine Retrospektive

Museum im Kulturspeicher Würzburg Oskar-Laredo-Platz 1, 97080 Würzburg

Der unterfränkische Künstler Valentin Schwab (1948–2012)
gehört zu den großen Unbekannten der deutschen
Fotografiegeschichte.

Straßennamen und Adressbildung in Bamberg. Zur Geschichte der Adressbildung

Gaststätte Tambosi am ZOB (Nebenzimmer) Promenadestraße 11, 96050 Bamberg

Hausnamen, Hausnummern und Straßennamen haben ihre Geschichte und Funktion. Ohne sie kann man sich heute in der Stadt kaum orientieren, erst nach Eingabe einer Adresse beginnt das Navi zu „arbeiten“. Wie orientierte man sich früher in der Stadt?

Segnitz: Von der Hölle ins Paradies

Dorfgemeinschaftshaus Segnitz

Die unbekannten Geschichten der Rettungen zweier Marktbreiter und Segnitzer Torarollen Die anderen Marktbreiter: Jüdisches Leben in unserem Städtchen