Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gedenken an den 16. März 1945

15. März 2024 / 15:00 17:00

Bundesfreund Willi Dürrnagel erinnert in einem Vortrag an die Ereignisse und Folgen des wohl schwärzesten Tages in der Geschichte Würzburgs, die Bombardierung der Stadt kurz vor dem Ende des zweiten Weltkrieges. Anhand von Archivbildern wird das Ausmaß der Zerstörungen im Bereich zwischen Bahnhof und Barbarossa-platz
gezeigt.
15:00 Uhr Matthias-Ehrenfried-Haus, Bahnhofstraße 4 – 6, Großer Saal

Bahnhofstraße 4-6
97070 Würzburg, Deutschland