Eröffnung unserer Jubiläumsausstellung „Franken um 1920“

Museum für Franken Festung Marienberg, Würzburg

Am Freitag, den 6. August 2021, kann der Frankenbund endlich seine Ausstellung: Franken um 1920 in der Öffentlichkeit zeigen. Die Ausstellung wurde zum hundertjährigen Bestehen des Frankenbundes konzipiert und vermittelt in ausgewählten Themenblöcken die Zeit um 1920 in Franken.

„Franken um 1920“ – die Jubiläumsausstellung des Frankenbundes bis 10.10.21

Museum für Franken Festung Marienberg, Würzburg

Die Ausstellung "Franken um 1920" wurde zum hundertjährigen Bestehen des Frankenbundes konzipiert und vermittelt in ausgewählten Themenblöcken die Zeit um 1920 in Franken. Kuratorin unserer Ausstellung ist Frau Evelyn Gillmeister-Geisenhof, Bezirksvorsitzende für Mittelfranken in der Bundesleitung des Frankenbundes.
Sie wird vom 7. August bis 10. Oktober 2021 im Museum für Franken/Würzburg während der Öffnungszeiten des Museums in der Kelterhalle präsentiert.

Besuch im Bad Neustädter Judenfriedhof und Kunstverein

Friedhofseingang, Mozartstraße, Bad Neustadt Mozartstraße, 97616 Bad Neustadt

Unser Frankenbund-Mitglied Herr Günter Henneberger ermöglicht uns einen Besuch mit fachkundiger Führung auf dem wenig bekannten jüdischen Friedhof in Bad Neustadt.

Ortserkundung Külsheim

Marktbreit Lagerhaus, 97340 Marktbreit

Halbtagesfahrt mit Stadtführung, Organisator: Bundesfreund Alfons Grieb

Erlebnisstadtführung für Erwachsene

Marktplatz Iphofen Marktplatz, 97346 Iphofen

Erlebnisstadtführung (Iphöfer Gschichtli) für Erwachsene mit vielen spannenden und witzigen Details und einer kleinen süßen Überraschung. Danach Einkehr.

Zeugnisse des Glaubens erkunden – Fußexkursion im Raum Pottenstein

Pottenstein, Parkplatz Weihersbachtal, geg. der Tankstelle Weihersbachtal, 91278 Pottenstein

Unter Leitung von Thomas Bernard, Leiter des Tourismusbüros Pottenstein, werden wir Glaubenszeugnisse rund um Pottenstein erkunden. Auf der etwa 3stündigen Wanderung (ohne extreme Steigungen) werden wir einige markante Punkte der heute noch gelebten Volksfrömmigkeit in der Fränkischen Schweiz besuchen.

10€

Gartenhistorische Führung durch den Hain

Bootshaus im Hain 96047 Bamberg

Der Hain in Bamberg ist fast jedem ein Begriff und fast jeder war auch schon mal da und hat ihn in vollen Zügen genossen. Hier kann man wunderbar entspannen und sich stadtnah erholen. Doch wie kam es zu diesem Park und zur Namensgebung Theresien- und Luisenhain? Wann ist er entstanden?

5€