Der Wandel von der geistlichen zur weltlichen Herrschafteines Bischofs um das Jahr 1000 : Die Forst- und Wildbannrechte in Franken

Handwerkskammer für Unterfranken (Großer Saal) Rennweger Ring 3, 97070 Würzburg, Deutschland

Forste und Wildbanne bilden nicht nur in den fränkischen Bistümerneine Grundlage zum Ausbau weltlicher Herrschaft. Alter und Namender Waldgebiete sind älter als die juristischen Begriffe „Forst“ und„Wildbann“, die um das Jahr 1000 verstärkt greifbar werden. Im Vortrag von Bundesfreund Prof. Dr. Helmut Flachenecker M.A. stehen die weltlich ausgerichteten Aktivitäten von Bischöfen in ihren Diözesenim Mittelpunkt, ... Weiterlesen

„Maria Lichtmess – Geschichte und Brauchtum“

Evangelisches Zentrum, Bayreuth, Richard-Wagner-Straße

Der 2. Februar "Maria Lichtmesse" war lange Zeit von großer Bedeutung für das bäuerliche Arbeitsjahr und den kirchlichen Jahreslauf.

Kunst für alle!

Stadtmuseum Erlangen Martin-Luther-Platz 9, 91054 Erlangen, Deutschland

Am Sonntag, den 4. Februar 2024, lädt das Stadtmuseum Erlangen von 11 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt zu einem Aktionstag für die ganze Familie ein.

Holbein und die Renaissance im Norden

Sie ist eine Zeitenwende in der Geschichte der Kunst: die Malerei der Renaissance. Was in Italien seinen Anfang nahm, entwickelte sich im Norden Europas zu etwas völlig Neuem – mit den Malern Hans Holbein d.Ä. (um 1464–1524) und Hans Burgkmair (1473–1531) als Wegbereiter dieser einzigartigen Kunst. Ihr Zentrum war die freie Reichsund Handelsstadt Augsburg, die ... Weiterlesen

War sein Lebtag ein böser Bube

Museum im Kulturspeicher Würzburg Oskar-Laredo-Platz 1, 97080 Würzburg, Deutschland

Aus einer Würzburger Familie stammend studierte Lommel in Würzburg Geschichte und Philologie und trat hier auch seine erste Stelle im Staatsarchiv an. Seine erste große Aufgabe bestand in der Verlagerung der in Aschaffenburg gelagerten Mainzer Bestände in das Archivkonservatorium Würzburg. Diese Aufgabe löste er mit Bravour (1829/30).Doch schon erschienen dunkle Wolken am Horizont. Bereits während ... Weiterlesen