FRANKEN UM 1920
Eine Wanderausstellung des Frankenbundes e.V.

Fränkisches Museum Feuchtwangen Museumstraße 19, 91555 Feuchtwangen

Franken um 1920 war nach dem Ersten Weltkrieg durch Gegensätze aller Art geprägt. Sie bestimmten das politische Leben aber auch das Tun und Denken der Menschen. Kunst und Kultur machten diesen inneren und äußeren Zwiespalt sichtbar.

Expressionismus in Kunst und Film, Museum Georg Schäfer SW

Die Ausstellung Expressionismus in Kunst und Film beleuchtet den Expressionismus über herkömmliche Gattungsgrenzen hinweg. Der ab 1920 aufkommende Stummfilm nimmt zahlreiche Motive expressionistischer Malerei und Grafik auf und bietet der ... Weiterlesen

Gedenkstunde in der Cadolzburg

Markgrafenkirche Cadolzburg Burgstraße 6, 90556 Cadolzburg

Der Volkstrauertag (Sonntag, 13. November) ist Anlass, aller zu gedenken, die verfolgt und erniedrigt wurden – dazu gehören seit Jahrhunderten jüdische Mitmenschen.

Führung über den jüdischen Friedhof Würzburg

Rundgang über den jüdischen Friedhof mit Informationen über  anstehende  jüdische Feiertage:   Rosch HaSchana ( Neujahrsfest )  und Jom Kippur ( Versöhnungstag ). Die Führung ist kostenlos. Männliche Besucher werden ... Weiterlesen

ABGESAGT: Feuerwehr in Franken

Staatliche Feuerwehrschule Würzburg Weißenburgstraße 60, 97082 Würzburg

eine Veranstaltung des Frankenbundes e.V. in Kooperation mit der Staatlichen Feuerwehrschule Würzburg Programm: Weitere Informationen: Zum Flyer geht's hier entlang.

10€

Missionierung am Obermain vor der Bistumsgründung

Gaststätte Tambosi am ZOB (Nebenzimmer) Promenadestraße 11, 96050 Bamberg

Der Vortrag beleuchtet die frühen Phasen der Christianisierung und Missionierung in Oberfranken. Die ersten christlichen Einflüsse in unserer Region lassen sich schon für das 5. Jahrhundert nachweisen.

Adventsfeier zum Jahresabschlus 2022

Restaurant Sudpfanne, König-Ludwig-Saal, Bayreuth-Oberkonnersreuth Oberkonnersreuther Str. 6, 95448 Bayreuth

Zum Abschluss des Jahres trifft sich die Frankenbund-Gruppe Bayreuth im Restaurant Sudpfanne bei Glühwein und Gebäck im Garten und anschließend im König-Ludwig-Saal. Nach einem Jahresrückblick für 2022 und der Vorstellung ... Weiterlesen

Johann Gottfried von Aschhausen – Bischof einer Zeitenwende

Diözesanarchiv Würzburg, Theodor-Kramer-Saal Domerschulstraße 17, 97070 Würzburg

Johann Gottfired von Aschhausen war der zu Unrecht wenig bekannte Nachfolger Julius Echters und zugleich der erste Würzburger Bischof, der auch die Bamberger Kathedra innehatte.