PURE PLEA­SURE

Nürnberg: Mit Unbeirrbarkeit und einer Spur Schalk hat Reinhard Voigt (geb. 1940 Berlin) über fünfzig Jahre hinweg ein weitgehend unbekanntes Œuvre erschaffen, in dem er sich im Wesentlichen nur zwei Dingen gewidmet hat: Der Farbe und der Schönheit in der Kunst – pure pleasure.

Stefan Knechtel, Terra Incognita

Stefan Knechtel„Terra Incognita“Arbeiten auf Papier & Objekte    29.10.2023—14.1.2024 Grafikmuseum Stiftung Schreiner, Kurhaus Bad Steben

KinderBilder – Mehr als kleine Erwachsene

Museum für Franken Festung Marienberg, Würzburg, Deutschland

Die Ausstellung präsentiert eine Auswahl an Gemälden und Skulpturenverschiedener Stile und Epochen, um einen Einblick in die Welt derKinder durch die Augen der Künstler zu geben. Dabei ist die Aufgabenstellung ... Weiterlesen

Der Tassilo-Liutpirc-Kelch

Als bedeutendster Kunstschatz des Benediktinerstifts Kremsmünster gilt der reich verzierte Tassilo-Liutpirc-Kelch. Er war, einer Inschrift auf dem Fuß zufolge, eine Stiftung des letzten baierischen Agilolfingerherzogs Tassilo III. (reg. 748–788) und ... Weiterlesen