„Franken um 1920“ – die Jubiläumsausstellung des Frankenbundes

Franken um 1920 Ausstellungsplakat

Wird vom 7. August bis 10. Oktober 2021 im Museum für Franken/Würzburg während der Öffnungszeiten des Museums in der Kelterhalle präsentiert.
Vom 2. bis 14. November 2021 ist sie im Foyer des Bamberger Landratsamtes ausgestellt und zu den Öffnungszeiten zu besichtigen.
Anschließend zeigt sie das Markgrafenmuseum Ansbach bis Februar 2022 in seinen Ausstellungsräumen.

Orgelwanderung nach Bamberg am 08. Mai 2021 – entfällt

Unsere Wanderung von Stegaurach nach Bamberg und wieder zurück unter der Leitung und mit Orgelvorführungen von Prof. Arno Leicht muss leider aufgrund der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ausfallen, die jede Kulturführung unabhängig vom örtlichen Inzidenzwert untersagt.

Frankenland 01/2021 ist erschienen!

Das Heft 1 März 2021 der Zeitschrift FRANKENLAND setzt den Bericht über die Ausgrabungen auf der Burg Henneberg in Südthüringen, dessen erster Teil im Heft 4 2020 erschienen ist, fort. Außerdem werfen wir – im Zusammenhang mit dem Jubiläum „1700 Jahre 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ – einen Blick auf die Lebensstationen des in Franken geborenen Nobelpreisträgers Jack Steinberger (1921–2020) und schildern die Entwicklung des Königsberger Schlossbergs bis zum Jahr 1615.

Das Sonderheft 2020

Das Sonderheft 2020 der Zeitschrift FRANKENLAND steht ganz im Zeichen der Gründung unserer Vereinigung für fränkische Landeskunde und Kulturpflege vor hundert Jahren. Es beschäftigt sich daher mit dem verfassungsrechtlichen,
politischen und religiösen Umfeld des Jahres 1920 sowie Aspekten der Entstehung des FRANKENBUNDES.

Bildstockwanderung am 12.09. findet doch statt!

Die Bildstockwanderung am 12.09., organisiert von der Gruppe Bamberg fällt doch nicht aus. Stattdessen wird der Beginn von 10:00 Uhr auf 12:00 Uhr verschoben. Es sind zum Zeitpunkt dieses Beitrags noch 8-10 Plätze frei.